HAVAS Content

Havas gründet deutschlandweite Content Marke

Unter der Marke „Havas Content“ bieten wir ab sofort deutschlandweit ein integriertes Angebot für Content Marketing. Über 30 Spezialisten aus den Bereichen Strategie, Redaktion, Kreation, Digital und Data sind standortübergreifend für die Weiterentwicklung zuständig. Havas Content ist ein zentraler Eckpfeiler unserer strategischen Neuausrichtung in Deutschland und Teil der digitalen Transformation. Mehr erfahren

Deutsches PR-Geschäft zentral in Hamburg

Die deutsche Havas stärkt das PR-Geschäft und bündelt das Angebot an unserem Standort in Hamburg. Ulrike Hanky-Mehner und Joachim Klopsch verantworten ab sofort gemeinsam mit Marco Wedemann die Zukunft der Havas PR Germany mit Sitz in der norddeutschen Elbmetropole. Mit der Konzentration auf einen Standort erwarten wir neue Impulse für das gesamte Netzwerk. Mehr erfahren

Wirtschaftsgipfel des Hamburger Abendblattes

Havas erklimmt den (Wirtschafts)Gipfel

Gestern, 14.30 Uhr, Hotel Atlantic Kempinski: Verlagsgeschäftsführer Frank Mahlberg eröffnet den ersten Wirtschaftsgipfel des Hamburger Abendblattes. Mehr als 400 Größen aus Wirtschaft und Politik lauschten den mehr als namhaften Keynote-Speakern und Talkrunden, die von den Chefredakteuren Lars Haider und Matthias Iken moderiert wurden. Mit dem Auto von A nach B ohne zu fahren, mannschaftslose Containerriesen auf den Weltmeeren, Datensicherheit at it’s best aus Hamburg-Lokstedt, On- und Offline-Handel x.0 und Daten als global wertvollste Ressource sind nur ein kleiner Ausschnitt spannender Themen, die unter dem Motto „Neue Wege gehen - Wirtschaft in der digitalen Zukunft“ diskutiert wurden.

Danke Günther Oettinger, Dr. Dieter Zetsche, Rüdiger Stroh, Olaf Koch, Gunther Bonz, Jens Meier und vielen mehr für wertvolle Impulse. Und danke Hamburger Abendblatt für ein tolles neues Format.

Ich freue mich auf die nächste Ausgabe. Und auf die zahlreichen Herausforderungen, mit der digitalen Zukunft kommunikativ umzugehen.

Joachim Klopsch

PR Report Award

PR Report Award für Havas PR

Der PR Report Award 2015 in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ geht nach Hamburg für unsere Kampagne „FairPay“ zum neuen Tarifkonzept der Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH). Wir freuen uns sehr!

Unter den Augen von rund 500 Gästen nahmen Ulrike Hanky-Mehner und Joachim Klopsch die schwergewichtige Trophäe aus den Händen von Steven Gätjen entgegen. Der bekannte TV-Moderator (u. a. „Schlag den Raab“) führte am 16. April 2015 durch die Gala der 13. PR Report Awards im Kraftwerk Berlin.

Unser Beitrag für das kommunale Entsorgungsunternehmen AWSH stand auf der Shortlist in der Clustergruppe CORPORATE und setzte sich in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ gegen vier ebenfalls nominierte Kampagnen und Projekte durch. Hier eine Kurzbeschreibung der Gewinner-Kampagne:

Neues Tarifkonzept „FairPay“-Umwelt schützen und Geld sparen

AWSH Fairpay2014 führte die AWSH Abfallwirtschaft Südholstein ein neues und gerechteres Tarifkonzept ein. Mit zusätzlichen Anreizen zur Wertstofftrennung können alle Kunden in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg nun motiviert werden, neue beziehungsweise größere Wertstofftonnen zu bestellen und das Volumen der grauen Restabfalltonnen zu senken. Die Agentur entwickelte dazu die Kampagne „FairPay“. Die Ergebnisse der auf Ökologie und Ökonomie fokussierten Vorteilskommunikation übertrafen alle Erwartungen: Bis heute gibt es schon mehr als 35.000 Änderungsaufträge, davon allein 13.000 Neubestellungen von Bio- und Papiertonnen. Damit schnellen auch die Sammelmengen verwertbarer Abfälle in die Höhe: Bis Ende des Jahres prognostiziert die AWSH über 3.500 Gewichtstonnen mehr Bioabfall und ca. 500 t mehr Altpapier sowie etwa 1.200 t weniger Restabfall als 2013.