Guinness World Record für den FC Bayern München

Rekordverwöhnt sind sie ja – die Kicker vom FC Bayern – aber der Rekord, den sie vergangene Woche überreicht bekamen, überraschte den scheidenden Kapitän Philip Lahm und Stürmer Thomas Müller dann doch. Beide nahmen stellvertretend für die Mannschaft das Zertifikat für den Guinness World Record für die „meisten aufeinanderfolgenden Heimsiege in der Champions League“ von Rekordrichterin Sofia Greenacre an der Säbener Straße entgegen. 16 Mal hintereinander gingen die Bayern in der Königsklasse im Heimspiel ungeschlagen vom Platz und sind damit „officially amazing“. Mit dieser Leistung ist dem FCB ein Platz im Guinness Buch der Rekorde 2018 sicher, das im September erscheinen wird.

Die zwei Superstars gaben bestens gelaunt ein Interview und scherzten über mögliche Ambitionen für einen nächsten Guinness World Record abseits des Rasens, bevor sie sich zum letzten öffentlichen Training der Saison aufs Spielfeld begaben. So gelang es uns Philipp Lahm zum Ende seiner Karriere für eines seiner letzten Interviews und Auftritte als FCB Kapitän vor die Kamera zu bekommen.

Kommentar verfassen