Havas beebop auf Young Talents Jagd

Havas beebop auf Young Talents Jagd

Was treibt die Generation Y an? Welche Social Media Kanäle nutzen Millenials? Was ist ihnen privat, aber auch beruflich wichtig? Wie denken sie über Marken und Unternehmen und wie kann man sie als Arbeitnehmer für sich gewinnen? Die Zielgruppe der 18- bis 35-Jährigen ist sowohl im Werbemarkt, aber auch im Recruiting heiß umkämpft.

Um am Puls der Zeit zu sein, sich von den Young Talents inspirieren zu lassen und sie gleichzeitig früh an Havas zu binden, haben unsere Kollegen von Havas beebop am 20. April 2016 das sogenannte Basement eröffnet. „Wir schaffen eine Location, in der junge Talente zwischen 14 und 25 Jahren einen Platz finden, um an ihren eigenen Projekten zu arbeiten. Zwanglos, ohne weitere Verpflichtungen oder Kosten, alles kann, nichts muss. Wir suchen insbesondere die jungen Wilden. Digital Talents, die sich quasi nach Schulschluss auf Instagram und Co. einen Namen gemacht haben“, berichtet Sven Wiesner, Geschäftsführer Havas beebop.

Havas beebop Royal Republic Young Talents

Die beebops haben ihre Kunden am Abend des 20. April 2016 zur Einweihung des Basements eingeladen. Die Gästeliste war auf 80 Personen begrenzt. Die eingeladenen Personen konnten sich über ein exklusives Geheimkonzert mit der Band Royal Republic freuen. Die schwedische Rockband ist bereits an der Seite von Legenden wie den Toten Hosen oder Blink-182 aufgetreten. Durch die Kooperation zwischen der Havas Holding und der Universal Music Group (als Teil von Vivendi) hat Havas Zugang zu hochkarätigen Stars.

Play, work, create

Das Havas beebop Basement ist ein weiterer Baustein einer langfristigen Initiative von Havas Worldwide, um sich weiter als innovativste Networkagentur Deutschlands zu positionieren. Die auserwählten Millenials des Havas beebop Basements können sich neben einer rockigen Agenturatmosphäre in Hamburg St. Pauli auf selbstorganisierte Barcamps zu innovativen Themen und – wenn gewünscht – auch auf einen Arbeitsplatz mit Zukunft freuen. Für das Basement haben die Jungs und Mädels von Havas beebop eigens eine Etage in der Agentur hergerichtet, die mit attraktiven Arbeitsplätzen, der nötigen Technik und eigenem Konferenzraum ausgestattet ist. „Play, work, create! Das Basement soll ein Ort werden, der inspirierend und voller Tatendrang ist. Durch den regen Austausch mit den jungen Social Influencern bleiben wir als Agentur frisch im Kopf und haben die Möglichkeit, ihren innovativen Spirit zu nutzen und die Talente von morgen auch frühzeitig an uns zu binden“, so Wiesner. Die Bewerbung ist nur über Snapchat möglich. Die Bewerber schicken eine kurze Snapstory an den Agenturaccount „HavasBeebop“ und sollen zeigen, warum sie ein Digital Talent sind und weshalb sie sich für das Basement qualifizieren. Auf der Website www.havas-beebop-basement.de gibt es weitere Informationen.

GirlsDay

It’s a Girl! Havas PR Hamburg unterstützt den Girls’Day 2014

Heute, am 27. März 2014, konnten Mädchen in ganz Deutschland für einen Tag in unterschiedliche Berufe reinschnuppern: Der Girls’Day 2014. Auch wenn die PR-Branche sich nicht direkt über mangelnden weiblichen Nachwuchs beschweren kann, haben auch wir bei Havas PR Hamburg an diesem Tag gern einem jungen Mädchen Einblicke in unseren Arbeitsalltag gewährt.Continue reading