YES! Bw-Beachen 2015 ein Erfolg

Wir betreuen seit 2002 nun schon die Jugend- und Teamsportevents Bw-Beachen und Bw-Olympix für das Jugendmarketing der Bundeswehr. Das Event-Format wechselt jährlich zwischen Bw-Beachen und Bw-Olympix. In diesem Jahr war zum sechsten Mal Bw-Beachen angesagt. Unter dem Motto „Meet an Compete“ traten Jugendliche mit Begeisterung in den Trendsportarten Beachvolleyball und Beachsoccer gegeneinander an. Mit Stolz schauen wir 2015 auf fast 1.000 Teilnehmer im Alter von 16 und 17 Jahren aus ganz Deutschland. Das gesteckte Ziel lag bei 800 Teilnehmern.

Kampagnenkonzept geht auf

Durch unseren Mix aus Onlinekommunikation, intensiveren Social-Media-Aktivitäten, wie dem Instagram Fotowettbewerb mit verschiedenen Aktivierungsaufrufen wie „Antiweicheirunde“ oder „Lieblingsmaskottchen“, Medienkooperationen, Aktivitäten an Schulen, Sportvereinen und Sportverbänden sowie Anzeigen und Advertorials, konnten wir die Teilnehmerzahl in diesem Jahr deutlich steigern. Unterstützt wurden unsere Aktivitäten zusätzlich durch verschiedene Gewinnspiele, wie der BwBeachen Playlist sowie einer Bannerkampagne auf passenden YouTube-Kanälen mit Schwerpunkten auf Musik und Sport.

Infotainment für Jugendliche

Über 200 Teams trafen sich und traten in den Disziplinen Beachsoccer und Beachvolleyball gegeneinander an. Zusätzlich zu den Teamwettbewerben wird ein abwechslungsreiches und informatives Rahmenprogramm geboten, mit Sportstars der Bundeswehr, Musik bei der Welcome und Players Party mit DJ und ein umfangreiches Infotainment-Angebot. Neben Hubschraubervorführungen, einem Flug- und Fahrsimulator, Fitnesstests von prominenten Sportlern und Infoständen, an denen die Jugendlichen sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr informieren konnten, kam auch der Partyfaktor nicht zu kurz.

Wir nehmen die positive Resonanz der Teilnehmer gern mit ins nächste Jahr. Denn nach den Bw-Beachen ist vor den Bw-Olympix! Wir freuen uns drauf!

 

Jetzt schlägt’s 13!

Wer hätte das gedacht – Helme aus Alufolie und Atemschutzmasken erwiesen sich als völlig überflüssig, denn wider Erwarten ist die Welt nicht am 21.12.2012 untergegangen. Die Apokalypse ist uns zum Glück erspart geblieben und nun schreiben wir schon das Jahr 2013. Menschen mit Triskaidekaphobie (Angst vor der Zahl 13) stehen jetzt 365 schwere Tage bevor. Wer keine Angst vor der 13 hat, dem verrate ich hier, worauf wir uns im neuen Jahr freuen können.

Das TV-Highlight: Gleich zu Beginn des Jahres lädt RTL uns wieder ein, live dabei zu sein, wenn knapp ein Dutzend „Stars“ sich mit Insekten und anderen Dschungel-Bewohnern duellieren. Dabei ist mit Spannung zu erwarten, ob Daniel Hartwig der Rolle des Co-Moderators an der Seite von Sonja Zietlow gerecht wird und sich als ein würdiger Nachfolger für Dirk Bach herausstellt.

Continue reading

Saubermänner werben putzmunter beim FC St. Pauli

Auch Töchter der Stadtreinigung Hamburg setzen auf pfiffige Werbung made by Havas PR: Für die HEG Hamburg Entsorgung haben wir exklusiv für die Stadionzeitung des Kultclubs eine kleine aber feine Anzeigenserie kreiert. Den Auftakt in „VIVA St. Pauli“ macht am nächsten Montag ein Motiv speziell für den Gegner Fortuna Düsseldorf.