Havas PR Hamburg goes kreativ.

Es ist wieder soweit! Die kreativen Bühnen öffnen ihre Pforten und Havas PR Hamburg ist mit dabei.

Vom 5. bis 7. Mai steigt die re:publica 15. Sie ist eine der weltweit wichtigsten Events zu den Themen der digitalen Gesellschaft. Seit ihren Anfängen 2007 mit 700 Bloggern hat sie sich zu einer „Gesellschaftskonferenz“ mit zuletzt über 6000 Teilnehmern aus allen Sparten entwickelt. Hier vermitteln die Vertreter der digitalen Gesellschaft Wissen und Handlungskompetenz und diskutieren die Weiterentwicklung der Wissensgesellschaft. Sie vernetzen sich mit einem heterogenen Mix aus Aktivisten, Wissenschaftlern, Hackern, Unternehmern, NGOs, Journalisten, Bloggern, Social Media- und Marketing-Experten und vielen mehr. Dadurch entstehen Innovationen und Synergien zwischen Netzpolitik, digitalem Marketing, Netz-Technologie, der digitalen Gesellschaft und (Pop-)Kultur. Rund 40 Prozent der Gäste auf der re:publica sind weiblich, kaum eine andere Veranstaltung mit vergleichbarer Ausrichtung kann eine ähnlich ausgewogene Besucherstruktur vorweisen.

Und nur kurze Zeit später, vom 21. bis 23. Mai 2015, findet das diesjährige ADC Festival im Hamburger Stadtteil St. Pauli statt. Für die zentralen Veranstaltungen konnte der Art Directors Club für Deutschland e.V. den FC St. Pauli gewinnen. Sprich: Fast das gesamte Millerntor-Stadion wird bespielt – nur der Rasen ist tabu. Das Heimstadion des FC St. Pauli sowie die unmittelbare Umgebung lösen damit das Hamburger Oberhafenquartier ab. Dort hatte das ADC Festival in den vergangenen zwei Jahren stattgefunden. „ADC goes Kiez.“ Nach zwei großartigen Jahren in der Republik Neuland im Oberhafenquartier möchte der ADC seinen Besuchern Hamburg von einer anderen kreativen Seite zeigen. „Der Kiez rund um die Reeperbahn hat viele interessante Persönlichkeiten, Geschichten und Locations für uns Kreative“, kommentiert ADC Präsident Stephan Vogel die Entscheidung. Das ADC Festival besteht aus mehreren Modulen: ein Kongress mit internationalen Referenten, eine der weltweit größten Ausstellungen kreativer Kommunikation, ein Nachwuchstag mit einem Kongress sowie die ADC Awards Show und After Show Party. Die Awards Show mit der Verleihung der ADC Nägel findet am 21. Mai erneut im TUI Operettenhaus an der Reeperbahn statt. Anschließend lädt der ADC zur After Show Party wie schon im Vorjahr in die Fischauktionshalle.

Youtube

Was? Schon Zehn? Happy Birthday Youtube!

Was der globale Videogigant in zehn Jahren geschafft hat, ist für viele Unternehmen nicht mal in 20 Jahren denkbar. Gigantomie pur.

Angefangen hat alles ganz unspektakulär mit einem Clip von einem Zoobesuch. Das erste Video. Ob das der Grundstein für die Flut an Tiervideos war, bleibt ungewiss. Auf jeden Fall werden User nicht müde, weiterhin drollige Filmchen mit Vierbeinern hochzuladen. Es heißt nicht umsonst „Das geht ab wie Hunde- und Katzenvideos“.

Continue reading

Bw-Olympix 2014

Content-Marketing, aber von wem?

Der Social Media-Trend der vergangenen Jahre lässt vermuten, dass usergenerierter Content für ein Unternehmen das Wichtigste sein sollte. Aber stimmt das wirklich? Das Marktforschungsinstitut Nielsen hat die verschiedenen Arten von Content-Marketing analysiert mit der Frage, welche Inhalte den Kunden am meisten beeinflussen. Dabei wurde unterschieden zwischen Marken-, Experten- und Nutzer-Content.Continue reading

Havas Worldwide lässt Mini-Spiderman tanzen

Seit dieser Woche gibt es einen neuen Star unter den „Evian-Babies“. Im neuesten Evian-Spot „The amazing Baby & Me 2″ unserer französischen Kollegen der Havas Worldwide schwingt sich Spiderman von Wolkenkratzer zu Wolkenkratzer durch New Yorks Straßen und trifft dabei auf seine Mini-Version. In dem mit modernster Computertechnik aufgenommenen Video liefern sich der Superheld und „Mini-Spidy“ ein Tanzduell und wetteifern mit ihren Superkräften. Mit dem neuen viralen Spot hat die Havas Worldwide Agentur BETC erneut einen Hit gelandet und knüpft nahtlos an den Erfolg der Evian-Babies von 2010 an.

Die Geschichte um die „Rollerbabies“, in dem 8 bis 12 Monate alte Babies auf Skates diverse Kunststücke zu rhythmischer Musik vollführen, löste mit rund 200 Mio. YouTube-Klicks einen riesigen Hype aus und wurde zum meistgesehenen Video. Mit der Fortsetzung „Baby & Me“ führen unsere Kollegen auch die Tradition, die Marke Evian als Jugend- und Vitalitätsspender zu positionieren, fort. Im neuesten Video treiben sie es jetzt aber noch bunter und verspinnen Evian einfach, aber gekonnt mit dem Filmstart von “The Amazing Spider-Man 2″.

Man darf gespannt sein, ob das aktuelle Video, ebenso wie seine Vorgänger, zum Klickhit wird. Die Chancen hierfür stehen gut. Klickt doch auch gleich bei YouTube rein.

Punkte sammeln im Vorbeigehen

Wahrscheinlich stand jeder schon einmal in seinem Leben vor der großen Herausforderung, Kundenkarten aus seinem Portemonnaie aussortieren zu müssen aufgrund von Platzmangel. Gefühlt jedes Unternehmen hat sein eigenes Bonussystem, nie hat man die richtige Karte dabei. Das Hamburger Startup „Yoints“ möchte nun ein System etablieren, bei dem es reicht, mit dem Smartphone in der Tasche das Geschäft zu betreten.

Continue reading