Maskenball von Havas Worldwide

Maskenball – Kunterbunter Mummenschanz

Heute, am 31.10., ist die Nacht der Geister, auch bekannt als Halloween. Was eignet sich besser für einen solchen Abend als ein Maskenball?

„The Most Interesting Man in the World“ lädt in sein Anwesen ein und Du bist der Ehrengast. Selbstverständlich maskiert. In dieser Funktion vertraut Dir der Herr des Hauses einen wichtigen Auftrag an: Sein geheimes schwarzes Buch ist verschwunden, und Du sollst es wiederfinden. Entdecke geheime Ecken, skurile Gestalten und finde den wertvollsten Besitz Deines Gastgebers.

Continue reading

Digitaler Nachgeschmack mit fruchtiger Note

Um neue Entwicklungen nicht zu verpassen, sollte man von Anfang an mit dabei sein. Dem folgend haben wir vorgestern bei der ersten digitalen Weinprobe teilgenommen, veranstaltet von der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation. Was darf man sich darunter vorstellen? Haben wir etwa auf Buttons geklickt und 3D-Animationen einer Weinverkostung bestaunt? Nein, wir haben ganz altmodisch echten Wein getrunken. Neu und digital war der Kommunikationsweg. Teilnehmer an verschiedenen Standorten waren via Google+ Hangout, einem Videochat, verbunden und moderiert wurde das Event durch den Master Sommelier Hendrik Thoma, der uns die Kunst der Weinverkostung näher gebracht hat. Es gab einen Livestream, damit nicht nur die Teilnehmer der Premiere beiwohnen konnten, und Fragen wurden synchron über Twitter gestellt und beantwortet. Nach jedem Wein gab es ein direktes Online-Voting, wie viel wir dafür bezahlen würden. So sah man gleich, wie der edle Tropfen geschmacklich angekommen ist.

Die Sache hat eindeutig jede Menge Charme. Man kann neue Leute treffen, ohne sich zu treffen. Klingt widersprüchlich? Bis auf die Tatsache, dass man die anderen nicht anfassen konnte, war es als wären wir alle im gleichen Laden gewesen. Eine gesellige, witzige und spannende Runde, die durch die weiteren Social Media-Zutaten wie Twitter & Co. zu einer besonderen Erfahrung wurde. Fehlt eigentlich nur noch die App zur Weinverkostung. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie demnächst in Bus oder Bahn jemanden mit Smartphone in der einen und Weinglas in der anderen Hand treffen.

Jetzt schlägt’s 13!

Wer hätte das gedacht – Helme aus Alufolie und Atemschutzmasken erwiesen sich als völlig überflüssig, denn wider Erwarten ist die Welt nicht am 21.12.2012 untergegangen. Die Apokalypse ist uns zum Glück erspart geblieben und nun schreiben wir schon das Jahr 2013. Menschen mit Triskaidekaphobie (Angst vor der Zahl 13) stehen jetzt 365 schwere Tage bevor. Wer keine Angst vor der 13 hat, dem verrate ich hier, worauf wir uns im neuen Jahr freuen können.

Das TV-Highlight: Gleich zu Beginn des Jahres lädt RTL uns wieder ein, live dabei zu sein, wenn knapp ein Dutzend „Stars“ sich mit Insekten und anderen Dschungel-Bewohnern duellieren. Dabei ist mit Spannung zu erwarten, ob Daniel Hartwig der Rolle des Co-Moderators an der Seite von Sonja Zietlow gerecht wird und sich als ein würdiger Nachfolger für Dirk Bach herausstellt.

Continue reading

Das war 2012

Nun, da sich das Jahr dem Ende neigt, haben die unterschiedlichsten Jahresrückblicke Omnipräsenz in den Medien. Ein idealer Anlass auch für mich Bilanz zu ziehen und meine persönlichen Highlights aus 2012 aufzuzählen:
Der Wahlsieg von Obama war mein politischer Höhepunkt des Jahres. Besonders fesselnd fand ich das Kopf-an-Kopf-Rennen des Präsidenten mit seinem Herausforderer Romney sowie seine packende Siegesrede. Das Foto zum Wahlerfolg, auf dem Obama seine Frau Michelle umarmt, ging um die Welt und ist sicherlich nicht nur mir in Erinnerung geblieben.

Mein kulturelles Highlight war der französische schwarz-weiß Stummfilm „The Artist“, der verdient fünf Oscars gewann. Erzählt wird die Geschichte zweier Schicksale. Während der gefeierte Filmstar George Valentine abstürzt, gelingt der aufstrebenden Schauspielerin Peppy Miller der große Durchbruch. In Zeiten des 3D-Kinos voller Special Effects ist dieser Film eine wahre Liebeserklärung an die Magie und Fesselungskraft des Stummfilms.

Continue reading

The licence to place products

Jetzt ist es offiziell, er lässt Männerherzen höher schlagen! Die Rede ist von Bond, James Bond. Seit 50 Jahren ist der charmante Spion mit dem Faible für geschüttelten (und nicht gerührten) Wodka-Martini das Vorbild fürs starke Geschlecht. Ab Donnerstag lässt er mit „Skyfall“ bereits zum 23. Mal die Kinokassen klingeln.

Laut einer aktuellen Online-Umfrage der Männerseite AskMen.com erklimmt Mister 007 Platz eins der einflussreichsten Männer weltweit. Überrascht? Liebe Herren, mal ehrlich, wer wünscht sich im Job nicht den täglichen Kick Abenteuer an den exotischsten Reisezielen weltweit, am Steuer der luxuriösesten Autos, Motorräder und Yachten an der Seite der begehrtesten Frauen des Universums?Continue reading