Singapur

Havas gewinnt Etat der Wirtschaftsförderung Singapur

Das Singapore Economic Development Board (EDB) beauftragt Havas Worldwide nach einem mehrstufigen internationalen Pitch.

Die Wirtschaftsförderung war auf der Suche nach einem Partner, der Singapur als attraktive Business-Location für ausländische Investoren positioniert. Eine der Kernzielgruppen ist der deutsche Mittelstand mit seinen hochspezialisierten Technologie-Unternehmen.

Bei dem mehrstufigen Pitch, der von der internationalen Marketing Beratung R3 Worldwide durchgeführt wurde, ging es um eine integrierte Aufgabenstellung bestehend aus Content, Kreation, PR, Digital, Media, Social und Event. Im Finale setzte sich Havas u.a. gegen fischerAppelt, Scholz & Friends und Weber Shandwick durch. Die Zusammenarbeit startet am 1. April mit einer Vertragslaufzeit von mindestens drei Jahren (Verlängerung auf 5 Jahre möglich).

„Havas Worldwide hat uns mit einem integrierten Team und einer beindruckenden Kampagnen-Umsetzung überzeugt. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Partnerschaft mit Havas, um unsere Geschäftsziele zu erreichen“, sagt Myrna Poon, EDB Executive Director Marketing & Communications.

„Für mittelständische Unternehmen in Deutschland ist Singapur seit Jahren eine vielfältige Erfolgsstory. Wir sind stolz, diese Geschichte in den nächsten Jahren mit einem integrierten Storytelling aus neuen, spannenden Blickwinkeln weiterzuerzählen“, sagt Marco Wedemann, Chief Content Officer der Agenturgruppe und CEO von Havas PR Germany.

Verantwortlich für die Kreation ist Andreas Henke, CCO von Havas Worldwide Düsseldorf: „Singapur und Südostasien haben mich immer fasziniert. Als Region und jetzt auch als Aufgabe.“ Geplant ist ein digitaler Hub, der als „Non-Stop-Dialog-Maschine“ die sehr exklusive Zielgruppe mit relevanten Inhalten überzeugen soll. Der Etatgewinn ist für Wedemann und Henke ein weiteres Beispiel für die funktionierende Zusammenarbeit zwischen Kreation und Content.

„Der Gewinn von EDB Singapore ist für uns von großer Bedeutung, weil es hier um eine äußerst anspruchsvolle und komplett integrierte Aufgabenstellung geht, bei der Havas-Experten aus den unterschiedlichsten Disziplinen zum Einsatz kommen werden“, sagt Guido Körfer, Managing Director Havas Worldwide Düsseldorf.

Wirtschaftsgipfel des Hamburger Abendblattes

Havas erklimmt den (Wirtschafts)Gipfel

Gestern, 14.30 Uhr, Hotel Atlantic Kempinski: Verlagsgeschäftsführer Frank Mahlberg eröffnet den ersten Wirtschaftsgipfel des Hamburger Abendblattes. Mehr als 400 Größen aus Wirtschaft und Politik lauschten den mehr als namhaften Keynote-Speakern und Talkrunden, die von den Chefredakteuren Lars Haider und Matthias Iken moderiert wurden. Mit dem Auto von A nach B ohne zu fahren, mannschaftslose Containerriesen auf den Weltmeeren, Datensicherheit at it’s best aus Hamburg-Lokstedt, On- und Offline-Handel x.0 und Daten als global wertvollste Ressource sind nur ein kleiner Ausschnitt spannender Themen, die unter dem Motto „Neue Wege gehen - Wirtschaft in der digitalen Zukunft“ diskutiert wurden.

Danke Günther Oettinger, Dr. Dieter Zetsche, Rüdiger Stroh, Olaf Koch, Gunther Bonz, Jens Meier und vielen mehr für wertvolle Impulse. Und danke Hamburger Abendblatt für ein tolles neues Format.

Ich freue mich auf die nächste Ausgabe. Und auf die zahlreichen Herausforderungen, mit der digitalen Zukunft kommunikativ umzugehen.

Joachim Klopsch

Bw-Olympix 2014

Content-Marketing, aber von wem?

Der Social Media-Trend der vergangenen Jahre lässt vermuten, dass usergenerierter Content für ein Unternehmen das Wichtigste sein sollte. Aber stimmt das wirklich? Das Marktforschungsinstitut Nielsen hat die verschiedenen Arten von Content-Marketing analysiert mit der Frage, welche Inhalte den Kunden am meisten beeinflussen. Dabei wurde unterschieden zwischen Marken-, Experten- und Nutzer-Content.Continue reading

GirlsDay

It’s a Girl! Havas PR Hamburg unterstützt den Girls’Day 2014

Heute, am 27. März 2014, konnten Mädchen in ganz Deutschland für einen Tag in unterschiedliche Berufe reinschnuppern: Der Girls’Day 2014. Auch wenn die PR-Branche sich nicht direkt über mangelnden weiblichen Nachwuchs beschweren kann, haben auch wir bei Havas PR Hamburg an diesem Tag gern einem jungen Mädchen Einblicke in unseren Arbeitsalltag gewährt.Continue reading

Chefkoch vs das Kochrezept

„Chefkoch“ vs „Das Kochrezept“: Gruner + Jahr und Burda kochen was aus

Wir bei Havas Hamburg lieben bekanntlich Kaffee, Schokolade, Milchprodukte – und einfach alles, was gut schmeckt. Natürlich kochen die meisten von uns gern und oft.

Daher haben wir uns in der vergangenen Woche doppelt gefreut: Denn es lagen gleich zwei neue Rezept-Magazine in den Kiosk-Regalen: Burda versammelt in „Das Kochrezept“ die besten Rezepte der Burda-Online-Plattform www.daskochrezept.de

Zeitgleich hat Gruner + Jahr aus der verlagseigenen Webseite www.chefkoch.de ein Print Magazin gemacht: In „Chefkoch“ finden sich die besten Rezepte der Plattform wieder.Continue reading

Weil Essen Gesellschaft ist: „Die Lebensmittelwirtschaft“ stellt sich vor

Zweifel an der Schlagkraft bleiben

Kann „Die Lebensmittelwirtschaft“ zum neuen Sprachrohr der so viel gescholtenen Branche avancieren? Meine Zweifel und offenen Fragen bleiben  nach dem  Besuch der ersten Pressekonferenz des Vereins vergangene Woche in Berlin.

Die Bündelung der Positionen aller Trägerverbände einschließlich  Landwirtschaft, Industrie  und Handel mag branchenintern ein großer Schritt sein. „Die Lebensmittelwirtschaft spricht mit einer Stimme“, heißt es dazu im Pressetext. Es bleibt abzuwarten, ob die Branche sich damit das erhoffte Gehör verschafft oder doch eher bei den leisen Tönen verharren muss.

Denn: Was ist wirklich neu? Und: Braucht es tatsächlich einen weiteren „Wissensvermittler“? An Stellungnahmen, Pressematerial und Dialogforen hat es bisher wahrlich nicht gemangelt. Ob BLL, HfM, DBV – sie und viele weitere Verbände und Organisationen betreiben Öffentlichkeitsarbeit, und das durchaus im Sinne der gemeinsamen Sache.

Continue reading